Königinnen & Völker

Für das Jahr 2024 können nur noch Dunkle Königinnen bestellt werden. Wir bieten folgende junge Königinnen (grün markiert1) an:

  • Unbegattete Königin: €15,00
  • Standbegattete Königin – Wirtschaftskönigin (F1)2: €35,00
  • Königin begattet auf Reinzuchtbelegstelle in Chimay (F0)3: €55,00 (NICHT MEHR VERFUGBAR)
  • Königin begattet auf Reinzuchtbelegstelle in Chimay, erste Arbeiterinnen visuell überprüft (F0): €80,00 (NICHT MEHR VERFUGBAR)

Hier können Sie Ihre Königinnen reservieren

Eine Dunkle Köningin

Alle unsere jungen Königinnen sind Töchter von ausgewählten Zuchtköniginnen, deren Völker bereits mindestens 2 Jahre lang bewertet wurden. In diesem Zeitraum wurden die Zuchtköniginnen positiv bewertet (unter anderem überlebten sie ohne Varroa-Behandlung, sind sanftmütig …), und sowohl sie selbst als auch ihr Nachwuchs (individuelle Arbeiterinnen) wurden durch einen SNP-Test (Kern-DNA) als Dunkle Biene identifiziert. Je nach den Drohnen, mit denen unsere jungen Königinnen paaren, werden ihre Völker jedoch die positiven Eigenschaften, auf die wir selektieren, entweder aufweisen oder nicht.

Sowohl die Belegstelle in Chimay (Mellifica) als auch die in Bosland (ZwarteBij.org) sind Belegstellen, in denen eine breite Palette von Drohnenlinien eingesetzt wird. Daher führen wir den fortlaufenden Selektionsprozess durch. Leider können wir nicht ausschließen, dass eine Königin, die in Bosland oder Chimay begattet wurde, dennoch mit einem einzigen nicht-Dunklen Drohn gepaart hat. Wir halten es für wichtig, dass Sie als potenzieller Käufer darüber informiert sind. Um eine gewisse Sicherheit zu bieten, verkaufen wir daher auch Königinnen, die bei Verkauf bereits 25 Tage lang Eier gelegt haben: Sie hatten vor dem Verkauf bereits junge Arbeiterinnen, die einheitlich den äußerlichen Merkmalen der Dunklen Biene entsprachen (visuelle Überprüfung).

Belegstelle von Verein Mellifica in Chimay

Bei Reservierungen wird eine Anzahlung4 von 20% verlangt. Zu diesem Zweck erhält der Käufer spätestens 7 Tage nach Ausfüllen des Reservierungsformulars eine Einladung per E-Mail. Nach Erhalt der Anzahlung erhält der Käufer eine Bestätigung seiner Reservierung. Die Käufer werden rechtzeitig darüber informiert, wann ihre Königin(en) verfügbar sein wird (werden), damit sie genügend Zeit haben, die notwendigen Vorbereitungen zu treffen. Unsere Königinnen werden in Nicot-Käfigen mit Arbeiterinnen und einem Futterteig, zusammen mit einem Stammbaum, bereitgestellt.

Königinnen können auf Wunsch per Post verschickt werden; in diesem Fall:

  • kommen zusätzliche Versandkosten hinzu (€10,00 innerhalb Belgiens über bpost; €15,00 außerhalb5 über GLS);
  • wird der Versand erst durchgeführt, nachdem die restlichen Kosten per Banküberweisung überwiesen und erhalten wurden; und
  • liegen alle Risiken im Zusammenhang mit dem Postversand beim Käufer.

Wenn Sie weitere Fragen haben, stellen Sie diese bitte über das Kontaktformular.

Hier können Sie Ihre Königinnen reservieren

Auswahl unserer Zuchtköniginnen (P-Königinnen). In der Regel versuchen wir, wenn jemand mehrere Königinnen reserviert, Töchter verschiedener Zuchtköniginnen zur Verfügung zu stellen. Alle unsere Zuchtköniginnen haben eine gleichwertige Zuchtfähigkeit.

  1. Alle Königinnen werden standardmäßig mit einer Markierung auf dem Bruststück versehen, entweder mit einem Stift oder einem Opalithplättchen. Für unbegattete Königinnen kann eine Ausnahme gemacht werden, wenn dies bei der Reservierung explizit angegeben wird. ↩︎
  2. Eine standbegattete Königin, oft auch als F1-Königin bezeichnet, ist eine Königin, die nicht rein begattet ist. In diesem Fall handelt es sich um Dunkle Königinnen, die von einer Kombination von Drohnen verschiedener Herkunft begattet wurden (hauptsächlich Carnica-Drohnen aus deutschem Zuchtmaterial). Da sowohl die Dunkle Königin als auch die Drohnen, mit denen sie gepaart wurde, aus ausgewählten Bienenvölkern stammen, werden diese Königinnen starke und angenehme Bienenvölker hervorbringen, die von einem genetischen Heterosis-Effekt profitieren. ↩︎
  3. Eine F0-Königin hat das Potenzial, eine P-Königin (Zuchtkönigin) zu werden. Sowohl F0- als auch P-Königinnen sind rein begattet, aber F0-Königinnen haben noch nicht bewiesen, dass es sich lohnt, sie weiter zu züchten, im Gegensatz zu P-Königinnen. Nicht alle reinbegatteten Königinnen ergeben vitale, widerstandsfähige Bienenvölker. Eine junge, rein begattete Königin ist daher per Definition eine F0-Königin; erst nach einer Bewertung über eine gesamte Imkersaison hinweg kann die F0-Königin auf ihren Zuchtwert geschätzt werden. P-Königinnen sind daher immer mindestens 2 Jahre alt. ↩︎
  4. Diese Anzahlung kann nicht zurückerstattet werden, wenn die Reservierung zu einem späteren Zeitpunkt vom Käufer storniert wird. Wenn der Verkäufer aufgrund höherer Gewalt den Verkauf stornieren muss, wird die Anzahlung automatisch zurückerstattet. ↩︎
  5. Imkerei Merodegoud ist im europäischen Traces-NT-System als Exporteur registriert und kann Gesundheitszertifikate beantragen und Bienen nach Länder wie die Niederlande, Deutschland, Frankreich und Luxemburg exportieren. Die Kosten für ein Gesundheitszertifikat (€50) werden dem Käufer separat in Rechnung gestellt. ↩︎